Abnehmen kann manchmal zu einem echten Hindernisparcours werden. Während es manchen Menschen gelingt, ihr Fett zu unterdrücken, indem sie nur zwei Mahlzeiten auslassen, schwitzen andere Blut und Wasser auf ihrem Ruderer, ohne jemals ein einziges Kilo zu verlieren. Daher kommt die Idee, sich Nahrungsergänzungsmitteln zuzuwenden, die versprechen, die Dinge ohne großen Aufwand zu beschleunigen. Appetitzügler, Garcinia Cambogia, Apfelpektin, fettverbrennende Substanzen, abtropfende Extrakte… Allerdings haben nicht alle Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen die gleichen Eigenschaften. Hier finden Sie einen Überblick über die effektivsten Schlankheitsprodukte auf dem Markt.

Garcinia Cambogia Extrakt

Garcinia Cambogia ExtraktAuf der anderen Seite des Atlantiks gewann Garcinia Cambogia schnell die Herzen der Amerikaner, nachdem er 2012 in Dr. Oz vorgestellt wurde. Diese grüne, kürbisförmige Frucht enthält Garcinia Cambogia-Extrakt, der als Diätpille vermarktet wird.

Wie es funktioniert: Experimente haben gezeigt, dass Garcinia Cambogia ein fettproduzierendes Enzym im Körper hemmen und den Serotoninspiegel erhöhen kann, was dazu beiträgt, Heißhunger zu reduzieren.

Wirksamkeit: Eine Studie mit 130 Personen verglich Garcinia mit einer Scheinpille. Es gab keinen Unterschied in Gewicht oder Fettgehalt zwischen den beiden Teilnehmergruppen. Auf der anderen Seite ergab eine Überprüfung von 12 Studien zu Garcinia Cambogia, dass dieser Schlankheitsextrakt im Durchschnitt zu einem signifikanten Gewichtsverlust über einige Wochen führt.

Nebenwirkungen: Trotz einiger Rückmeldungen von Benutzern über die Nebenwirkungen sind diese Wirkungen winzig genug, um Garcinia Cambogia als gefährliches Medikament zu qualifizieren.

Koffein

KoffeinEs wird immer noch gesagt, dass Koffein die am meisten konsumierte psychoaktive Substanz der Welt ist. Es kommt natürlich in Kaffee, grünem Tee und dunkler Schokolade vor und wird als Zusatz zu vielen verarbeiteten Lebensmitteln und Getränken gefunden. In der Tat ist Koffein ein bekanntes Stimulans des Stoffwechsels, ein Grund, warum es häufig bei der Entwicklung von Schlankheitsnahrungsergänzungsmitteln verwendet wird.

Wie es funktioniert: Studien, die in Pubmed Central veröffentlicht wurden, haben gezeigt, dass Koffein den Stoffwechsel um 3 bis 11 Prozent steigern und die Fettverbrennung um bis zu 29 Prozent fördern kann.

Wirksamkeit: Einige Studien zeigen auch, dass Koffein beim Menschen zu einem ziemlich schnellen Gewichtsverlust führen kann.

Nebenwirkungen: Bei manchen Menschen kann überschüssiges Koffein zu Angstzuständen, Schlaflosigkeit, Nervosität, Reizbarkeit, Übelkeit, Durchfall und anderen physiologischen Symptomen führen. Darüber hinaus ist Koffein auch für seine Suchtkraft bekannt und verursacht eine Schlafstörung.

Orlistat

OrlistatOrlistat ist ein Arzneimittel, das ohne Rezept unter dem Markennamen Alli und unter dem Markennamen Xenical verschreibungspflichtig verkauft wird.

Wie es funktioniert: Diese Diätpille hemmt den Abbau von Fett im Darm, wodurch Sie weniger Kalorien aus Fett aufnehmen.

Wirksamkeit: Laut einer Überprüfung von 11 Studien kann Orlistat einen Gewichtsverlust von 2,7 kg im Vergleich zu einer Dummy-Pille fördern. Darüber hinaus hat eine Studie gezeigt, dass dieser Wirkstoff den Blutdruck leicht senkt und das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, um 37% senkt.

Nebenwirkungen: einziger Nachteil, dieses Medikament hat viele Nebenwirkungen auf das Verdauungssystem, einschließlich loser und öliger Stühle, Blähungen, häufiger Stuhlgang, die schwer zu kontrollieren sind … Es kann auch zu einem Mangel an fettlöslichen Vitaminen wie den Vitaminen A, D, E und K beitragen. Um das Risiko von Nebenwirkungen zu minimieren, wird empfohlen, während der Behandlung mit Orlistat eine Diät zu nehmen, die wenig Fett enthält.

Himbeerketon

HimbeerketonHimbeerketon ist eine Substanz, die in Himbeeren vorkommt und der Wirkstoff ist, der für ihren ausgeprägten Geruch verantwortlich ist. In den letzten Jahren wurde eine synthetische Version dieser Substanz in Form eines schlankmachenden Nahrungsergänzungsmittels auf dem Markt gefunden.

Wie es funktioniert: In isolierten Fettzellen von Ratten fördern Himbeerketone die Fettverbrennung und erhöhen den Spiegel eines Hormons namens Adiponectin, von dem angenommen wird, dass es mit gewichtsverlustbedingt ist.

Wirksamkeit: Derzeit wurden keine Studien zur Wirksamkeit von Himbeerketon beim Menschen durchgeführt, aber eine Studie an Ratten hat gezeigt, dass dieser Wirkstoff ein Verbündeter gegen Gewichtszunahme ist.

Nebenwirkungen: Als einzige Nebenwirkung kann Keton Ihren Rülpsern einen Himbeergeruch verleihen.

Grüner Kaffeebohnen-Extrakt

Extrakt aus grünen KaffeebohnenGrüne Kaffeebohnen sind einfach normale Kaffeebohnen, die nicht geröstet wurden. Sie enthalten zwei Substanzen, von denen bekannt ist, dass sie die Gewichtsabnahme stimulieren: Koffein und Chlorogensäure.Wie es funktioniert: Koffein stimuliert die Fettverbrennung, während Chlorogensäure die Aufnahme von Kohlenhydraten im Darm verlangsamt.

Wirksamkeit: Mehrere Studien haben die positive Wirkung von grünem Kaffeebohnenextrakt auf die Gewichtsabnahme gezeigt. So ergab die Gegenprüfung von 3 Studien, dass das Schlankheitspräparat in zwei Monaten 2,5 kg abnehmen könnte. Darüber hinaus kann der an Antioxidantien reiche Extrakt aus grünen Kaffeebohnen den Blutzucker und den Blutdruck senken.

Nebenwirkungen: Es ist bekannt, dass grüne Kaffeebohnenextrakte die gleichen Nebenwirkungen wie Koffein verursachen. Die Chlorogensäure, die sie enthalten, kann Durchfall und Unverträglichkeit verursachen.

Glucomannan

GlucomannanGlucomannan ist eine Art von Faser, die in den Wurzeln von Elefanten-Yamswurzel, auch Konjak genannt, vorkommt. Es wird in Schlankheitspräparaten wie Brulafine gefunden. Im Allgemeinen zur Behandlung von Verstopfung verschrieben, ist es auch ein wesentlicher Verbündeter für die Gewichtsabnahme und die Senkung der Lipidspiegel im Blut.

Wie es funktioniert: Glucomannan hat die Fähigkeit, Wasser aufzunehmen und im Verdauungssystem in Form eines Gels zu wirken. Es wirkt dann im Darm, um ein Sättigungsgefühl zu fördern und den Appetit zu reduzieren.

Wirksamkeit: Drei Studien am Menschen haben gezeigt, dass Glucomannan in Kombination mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung zu einem Gewichtsverlust von 3,6 bis 4,5 kg über 5 Wochen führen kann. Ein weiterer Vorteil: Es ist eine Faser, die als Nahrung für die guten Bakterien des Darms dient. Glucomannan kann auch den Blutzucker, den Gehalt an schlechtem LDL-Cholesterin (Low Density Lipoprotein) und Triglyceriden senken. Es wird auch eine entlastende Kraft gegen Verstopfung zugeschrieben.

Nebenwirkungen: Glucomannan kann Blähungen, Blähungen und weichen Stuhl verursachen. Es kann auch die Wirkung bestimmter Medikamente beeinträchtigen.

Grüntee-Extrakt

Grüntee-ExtraktGrüntee-Extrakt ist zweifellos einer der häufigsten Wirkstoffe im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion. Tatsächlich haben Wissenschaftler wiederholt die Kraft von EGCG, seinem wichtigsten Antioxidans, auf die Fettverbrennung nachgewiesen.

Wie es funktioniert: Es wird angenommen, dass Grüntee-Extrakt die Aktivität von Noradrenalin stimuliert, einem Hormon, das bei der Fettverbrennung hilft.

Wirksamkeit: Eine Reihe von Studien am Menschen haben gezeigt, dass Grüntee-Extrakt tatsächlich die Fettverbrennung fördern und somit zur Ausscheidung von Fett, insbesondere im Bauch, führen kann.

Nebenwirkungen: Grüntee-Extrakt ist in der Regel ein ziemlich harmloses Nahrungsergänzungsmittel bei den meisten seiner Benutzer. Wie Kaffee enthält es jedoch Koffein und kann bei Menschen, die überempfindlich auf diese Komponente reagieren, Symptome verursachen.

Konjugierte Linolsäure (CLA)

konjugierte LinolsäureKonjugierte Linolsäure ist ein Derivat der Linolsäure, einer essentiellen Fettsäure der Omega-6-Familie. Hoch geschätzt im Bereich der Gewichtsabnahme, ist es eine der gesunden Transfettsäuren und kommt natürlich in einigen Lebensmitteln tierischen Ursprungs wie Käse und Butter vor.

So funktioniert's: Konjugierte Linolsäure hemmt wirksam den Appetit, regt den Stoffwechsel an und fördert so die Fettverbrennung.

Wirksamkeit: Nach den Schlussfolgerungen von 18 verschiedenen Studien hat konjugierte Linolsäure die Fähigkeit, einen Gewichtsverlust von etwa 0,1 kg pro Woche über einen Zeitraum von 6 Monaten zu induzieren. Zu diesen Studien kommt eine weitere Publikation aus dem Jahr 2012 hinzu, nach der CLA bis zu 1,3 kg Gewicht verlieren kann.

Nebenwirkungen: CLA ist im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen allgegenwärtig. Es bietet aber nicht nur positive Effekte, wie verschiedene Verdauungsnebenwirkungen belegen, die langfristig auftreten können (Fettleber, Insulinresistenz, Risiko schwerer Entzündungen …).

Forskolin (oder Coleus Forskohlii)

ForskolinForskolin ist der Extrakt einer Pflanze aus der Familie der Minze, die auf dem Markt der Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen bekannt ist. Es hat die Besonderheit, direkt auf die Fettmasse einzuwirken, indem es Fett freisetzt und so deren Unterdrückung fördert.

Wie es funktioniert: Wissenschaftler glauben, dass Forskolin den Gehalt an cAMP erhöht, einer Verbindung in den Zellen, die die Fettverbrennung stimulieren kann.

Wirksamkeit: Eine Studie mit 30 übergewichtigen und fettleibigen Männern zeigte, dass Forskolin Körperfett reduziert und gleichzeitig die Entwicklung von Muskelmasse fördert. Eine andere Studie mit 23 übergewichtigen Frauen fand jedoch keine Wirkung.

Nebenwirkungen: Die Daten zur Verträglichkeit gegenüber diesem Nahrungsergänzungsmittel sowie zu den Nebenwirkungen sind noch sehr begrenzt.

Bitterorange (Synephrin)

PomeranzeWir finden in der Schale der Bitterorange Synephrin, eine Substanz, die häufig bei der Entwicklung vieler Nahrungsergänzungsmittel verwendet wird, die als "Abnehmen" bezeichnet werden. Laut der wissenschaftlichen Gemeinschaft ist Synephrin eng verwandt mit Ephedrin, einer anderen Substanz, die einst bei der Herstellung verschiedener Diätpillen weit verbreitet war. Seitdem ist Ephedrin jedoch aufgrund schwerwiegender Nebenwirkungen aus dem Handel verbannt.

Wie es funktioniert: Synephrin teilt ähnliche Wirkmechanismen wie Ephedrin. Weniger stark als sein Gegenstück, kann Synephrin als Appetitzügler wirken und die Fettverbrennung stark beschleunigen.

Wirksamkeit: Bisher wurden nur sehr wenige Studien der Wirkung von Synephrin gewidmet. Um eine Vorstellung von seiner Wirksamkeit zu bekommen, müssen wir uns dann auf Studien verlassen, die gezeigt haben, dass Ephedrin kurzfristig zu einem signifikanten Gewichtsverlust führt.

Nebenwirkungen: Wie Ephedrin kann Synephrin schwerwiegende Nebenwirkungen auf die Herzgesundheit haben. Eher süchtig machend, ist es wahrscheinlich, dass es langfristig einen Zustand der Abhängigkeit schafft.

Kakaobohnen

KakaobohnenViele Marken von Nahrungsergänzungsmitteln verwenden Kakaobohnen, um die Fettverbrennung anzuregen und so ihre Silhouette zu verfeinern.

So funktioniert's: Dank seiner hohen Konzentration an Theobromin verbrennt Kakao tatsächlich Fett. Diese Substanz, die auch in Koffein, Tee und Kolanuss enthalten ist, erhöht den Serotoninspiegel im Körper, wodurch mehr Kalorien verbraucht werden, die in Energie umgewandelt werden.

Wirksamkeit: Angesichts des Mangels an wissenschaftlichen Daten zu Kakao versprechen Marken neben einer angepassten Ernährung und regelmäßiger körperlicher Aktivität eine moderate Schlankheitswirkung.

Nebenwirkungen: Neben einem bizarren Nachgeschmack machen Kakaobohnen-Nahrungsergänzungsmittel wahrscheinlich süchtig nach Theobromin.

Weitere Tipps zur Auswahl Ihres Schlankheitsmittels:

Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen: