Als wesentlicher Bestandteil eines Muskelaufbauprogramms bietet die Ummantelung viele Vorteile für ein effektives körperliches Training. Wenn es am besten für die Stärkung der Bauchmuskeln bekannt ist, wird dieses Muskeltraining auch regelmäßig für seine Wirkung in Bezug auf die Verfeinerung der Silhouette, insbesondere der des Bauches, gelobt. Wir wissen, dass Scheiden eine komplette Bodybuilding-Übung ist, die auf Körpergewichtsarbeit beruht. Werfen wir einen Blick auf die Bedeutung der Ummantelung für einen flachen Bauch.

Welche Wirkung hat die Ummantelung auf meinen Bauch?

BauchummantelungUmmantelung ist eine großartige Übung für das Training. Geeignet für alle, vom Anfänger bis zum Spitzensportler, hat es viele Vorteile für den Körper:

  • Stärkung des Bauchgurtes,
  • bessere Kraftübertragung zwischen Ober- und Unterkörper,
  • erneuertes Guthaben,
  • bessere Haltung,
  • und vor allem einen flachen Bauch zu bekommen.

Wie Sie verstanden haben, hat die Ummantelung nur positive Auswirkungen auf den Körper, ein Grund mehr, sie in Ihre Trainingseinheiten zu integrieren.

Haben Sie einen flachen Bauch mit Ummantelung

Wenn wir über ummantelung sprechen, denken wir sofort an die Stärkung des Bauchgurtes, und das zu Recht. In der Tat ermöglicht es diese Technik, das gesamte Zentrum des Körpers in der Tiefe zu arbeiten. Es fordert effektiv die Bauchmuskeln an, insbesondere den Quermuskel, der mit Hilfe einer ventralen Ummantelung bearbeitet wird, um seinen Bauch zu verfeinern. Was die Seitenummantelung betrifft, so ist sie ideal, um Liebesgriffe zu überwinden, vorausgesetzt, Sie kombinieren sie mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung.

In jedem Fall ist die Ummantelung eine sehr interessante Alternative für diejenigen, die keine Crunches oder andere klassische Bauchübungen üben können, die nur die oberflächlichen Muskeln straffen können oder die bei falschen Bewegungen Rückenschmerzen verursachen können.

Es ist klar, dass die Vorteile der Ummantelung nicht allein beim ästhetischen Aspekt haltbar sind. Denn diese Methode ist der ideale Verbündete für alle Sportler, die lange und ohne allzu großen Aufwand üben wollen, sowie für Nicht-Sportler, die ein weniger intensives Training suchen.

Ummantelung ist nützlich, um Ihre Bauchmuskeln zu stärken

Auch "Brett" genannt, ist die klassische Ummantelung unerlässlich, um die Silhouette zu umhüllen. Dies ist eine Arbeit in der Isometrie, insofern die Ummantelung eine kontinuierliche, aber statische Kontraktion impliziert, d.h. ohne Bewegung. Daher ist die Idee einfach, die Position lange genug zu halten, um alle Muskeln in der Tiefe zu sammeln, und dies, bis Sie eine Art Verbrennung spüren. Diese Einfachheit der Ummantelung hat ihr auch eine sehr hohe Popularität bei jungen Sportlern oder Nicht-Sportlern eingebracht, die mit dem Ummanteln beginnen, um Bauchmuskeln zu gewinnen (die berühmte "Plank-Challenge"). In der Tat, unter seinem etwas harten Tempo, erlaubt die Ummantelung alle Bewegungen und Akrobatik. Darüber hinaus steigert es die Stärke von Männern und Frauen und bietet eine praktische Möglichkeit, Ihre Figur zu formen und Ihren Widerstand zu verbessern.

Sicher trainieren

BauchscheidenummantelungNatürlich ist die Ummantelung viel weniger gefährlich als herkömmliche Bauchmuskeln, wenn es um Sport geht, um Gewicht zu verlieren. In der Tat wissen wir bereits, dass wir, wenn wir klassische Bauchmuskeln machen, wenn wir uns nicht zu 100% in der Übung konzentrieren, dazu neigen, plötzlich an den Muskeln zu ziehen, und es sind andere Muskeln (Trapezius, Schulterblätter, Brustkorb), die leiden können. Infolgedessen werden wir nicht in der Lage sein, die tiefen und oberflächlichen Muskeln des Bauchgurtes anzusprechen, zumal wir durch die Arbeit an sekundären Muskeln an Effizienz verlieren.

Darüber hinaus ist bekannt, dass traditionelle Bauchmuskeln Kopfschmerzen und Schulterschmerzen verursachen, wenn sie nicht richtig ausgeführt werden. Auf der anderen Seite, wenn Sie Mantel üben, reicht es aus, sich gut zu positionieren und dann so lange wie möglich zu halten, um die Vorteile ohne die Risiken herkömmlicher Bauchmuskeln zu nutzen.

Balance und Flexibilität entwickeln

Natürlich erfordert eine gute Ummantelungsübung wie jedes Training Konzentration, Gleichgewicht und Koordination. Diese Art von Training fordert in der Tat die stabilisierenden Muskeln, die insbesondere aus den Muskeln des Bauchgürtels und den paralumbalen Muskeln bestehen.

Neben der regelmäßigen Arbeit am Gleichgewicht entwickeln Sie auch Ihre Flexibilität durch das Durchführen von Ummantelungen. Mit dem Board zum Beispiel bewirken Sie eine Dehnung und Stärkung der hinteren Muskulatur. Im Laufe der Zeit werden diese Muskeln immer mehr ummantelt und stabiler, was ihre Beweglichkeit unbedingt verbessern wird.

Verbessern Sie Ihre Haltung

Eine weitere Besonderheit der Ummantelung: Diese Trainingsmethode hilft auch, eine aufrechte und stabile Haltung zu finden. In der Tat stärkt es die Rumpfmuskulatur und die entsprechenden Gelenke tief, was die Körperposition, insbesondere im Rücken, in den Schultern und in der Brust, erheblich verbessert. In der Tat sind es vor allem die Bauchmuskeln, echte Stützen der Wirbelsäule, die es ermöglichen, eine schlechte Haltung zu korrigieren.

Siehe andere Artikel über Sporttraining, um Gewicht zu verlieren: